Nachrichten zum Thema Arbeitsgemeinschaften

03.12.2015 in Arbeitsgemeinschaften

Doris Schumacher-Bode ist die neue Vorsitzende

 

In unserer außerordentlichen Mitgliederversammlung haben wir nach dem Tod unserer ehemaligen Vorsitzenden Regina Zäh neu gewählt.

Doris Schumacher-Bode ist die neue Vorsitzende, Stellvertreterin ist Karin Hoffmann. Doris war schon die letzten Jahre stellvertretende Vorsitzende und hat ihr Amt, ebenso wie Karin, gerne übernommen. Es soll sich nicht alles ändern, aber einige neue Wege wollen wir gehen.

02.03.2015 in Arbeitsgemeinschaften

Rappelvolles Haus beim Kindertheater

 

Ausverkauft war unsere Kindertheatervorstellung am vergangenen Sonntag in der evangelischen Kindertagesstätte „Sonnenburg“. Von der ersten Minute an hatte Wolfgang Messner mit dem Stück „Cowboy Klaus und das pupsende Pony“ die großen und kleinen Besucher in seinen Bann gezogen. „Alle Passagiere auf die Plätze, bitte anschnallen, wir starten gleich“ klang es durch den Raum und los ging es mit dem Flugzeug in den Wilden Westen zu Cowboy Klaus.

29.10.2014 in Arbeitsgemeinschaften

Älter werden – alt sein…

 

Die Hundertjährigen-Studie, so Katrin Boch von der Uni Heidelberg, gebe ein Vorbild für gelungenes Altern. Was braucht es, um hundert Jahre alt zu werden, diese Frage könne die Studie zwar nicht beantworten, aber sie gebe schon Hinweise, was es, außer vielleiht einer genetischen Vorbestimmung,  noch an sozialen und persönlichen Faktoren brauche, um zufrieden alt zu werden und alt zu sein.

14.04.2014 in Arbeitsgemeinschaften

Ehrennadel der Gemeinde für Doris Hartmann

 

Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen und der SPD Ortsverein wissen schon lange um das ehrenamtliche Engagement von Doris Hartmann.
Sie hat sich seit vielen Jahren um die Gemeinde verdient gemacht und dafür wurde ihr am vergangenen Freitag mit der Ehrennadel die höchste Auszeichnung der Gemeinde verliehen.

24.03.2014 in Arbeitsgemeinschaften

„Hans im Glück“ begeistert die Zuschauer

 

Volles Haus und begeisterte große und kleine Zuschauer hatte Wolfgang Messner vom Blinklichter-Theater am vergangenen Sonntag in der ev. Kindertagesstätte „Sonnenburg“. Wer kennt nicht das Märchen

23.09.2013 in Arbeitsgemeinschaften

Kinderkino- Urmel aus dem Eis

 

Mit dem süßesten Dino aller Zeiten starten wir in die neue Kinosaison.
Am 11. Oktober 2013, 16.00 Uhr entführen wir unsere großen und kleinen Kinofans in die Südsee. „Titiwu ist eine kleine, idyllische Vulkaninsel in den Weiten des Ozeans.

16.06.2013 in Arbeitsgemeinschaften

Inklusion – Geht es gemeinsam besser?

 

Gut besucht, sehr informativ und lebhaft war unsere Veranstaltung zum Thema Inklusion am vergangenen Donnerstag im Clubhaus der Spielvereinigung.
Die ASF-Vorsitzende Regina Zäh konnte als Diskussionsteilnehmer/Innen Annemarie Klose-Boxheimer von der Martinsschule, Stephanie Liebers von der Schloss-Schule, Ute Raible von der Friedrich-Ebert-Schule sowie den Bildungspolitiker und Landtagsabgeordneten Gerhard Kleinböck begrüßen.
Nach einigen Informationen und Zahlen zum Thema von Dagmar Klopsch-Güntner schildete Kleinböck die aktuelle Situation aus seiner Sicht.

20.05.2013 in Arbeitsgemeinschaften

Inklusion – Geht es gemeinsam besser?

 

Die ASF Ilvesheim lädt alle interessierten Ilvesheimerinnen und Ilvesheimer herzlich ein, gemeinsam mit uns am 13. Juni 2013, 19.00 Uhr, im Clubhaus der Spielvereinigung, über Vor- und Nachteile des inklusiven Unterrichts zu diskutieren. Mit dabei sind der Bildungspolitiker und Landtagsabgeordnete Gerhard Kleinböck, Vertreterinnen der Friedrich-Ebert-Schule und Frau Stephanie Liebers, Leiterin der Schloss-Schule Ilvesheim.

17.03.2013 in Arbeitsgemeinschaften

Kindertheater in der „Sonnenburg“ begeistert

 

Lautes Kinderlachen klang am vergangenen Sonntag durch den Mehrzweckraum der Kindertagesstätte im Drosselweg. Erstmals haben wir unsere Kindertheaterveranstaltung an dieser Stelle durchgeführt, aber sicherlich nicht zum letzten Mal. Im voll besetzten Saal begrüßte Doris Schumacher-Bode die kleinen und großen Besucherinnen und Besucher, bevor Wolfgang Messner vom Blinklichter-Theater alias „Dr. vet..med. Wurst“ uns nach Australien entführte.

18.04.2012 in Arbeitsgemeinschaften

"Frauen in Afrika - Emanzipation oder Rückschritt“

 

Veranstaltung am 26.06.2012 um 19.00 Uhr im Bürgerhaus Hirsch.

Wie Emanzipation durch Mikrokredite geschehen kann, zeigt uns Sabine Hoberg am Beispiel Ugandas.