27.08.2019 in Ortsverein

Erderschöpfungstag

 

31.07.2019 in Ortsverein

Julia Weiss

 

31.07.2019 in Ortsverein

Radschnellweg Beteiligung der Bürger*innen

 

Beteiligung der Bürger*innen beim Bau des Radschnellweges

30.07.2019 in Ortsverein

Spielplatzfest

 

Das Spielplatzfest, das wir seit Jahren immer zu Beginn der Sommerferien
veranstalten, war wieder sehr gut besucht: fast 30 Kinder fanden sich ein. Von 11.00
Uhr bis 13.00 Uhr gab es Spaß und Spiele. Dosenwerfen unter der Anleitung
unseres neuen Mitglieds Dean Dehoff, Eierlaufen unter Dieter Bühler (Deidesheimer
Straße) und das Murmelspiel. Und selbstverständlich das beliebte „Teichrosenspiel“
mit Bernd Bischer, hier muss man über einen Sandteich auf Holzplatten gehen, die
man selbst bei jedem Schritt einholen und wieder auslegen muss, um vorwärts zu
kommen. Dann kam Zauberer Knecht mit seinem Hund und gab wieder einmal eine
super Show. Sein Hund hatte sehr viel zu sagen, er nahm alle ordentlich auf den
Arm. Bei Hefezopf und Apfelschorle konnte man sich wieder erholen.
Selbstverständlich gab es zum Schluss für jedes Kind einen Preis.
Dr. Andreas Güntner

17.06.2019 in Ortsverein

Kreisparteitag in Schriesheim

 

„Der Trend ist in diesen Zeiten kein Genosse“. Mit diesen deutlichen Worten eröffnete Thomas Funk, Vorsitzender der SPD Rhein-Neckar am vergangenen Donnerstag den Kreisparteitag in Schriesheim. Die Delegierten aus dem Kreis sowie viele Mitglieder aus der Region hatten sich im Zehntkeller getroffen, um die Ergebnisse der Europa- und Kommunalwahl zu besprechen. Angesichts der deutlichen Verluste bei den Wahlen sowie den Reaktionen auf Bundesebene war die Stimmung zunächst gedämpft. In den nächsten fünf Jahren wird die SPD insgesamt mit 179 Gemeinderätinnen und -räten (2014: 209) in den 54 Gemeinderäten im Rhein-Neckar-Kreis vertreten sein.

23.05.2019 in Ortsverein

Junge Politik für Ilvesheim

 

„Wir wollen mehr Politik für junge Leute, von jungen Leuten. Deshalb möchten wir gemeinsam mit Dir neue Ideen für Ilvesheim entwickeln und diese auch umsetzen.“ Mit diesem Aufruf haben sich die jungen Kandidatinnen und Kandidaten der SPD für die Gemeinderatswahl in dieser Woche an alle Erstwähler in Ilvesheim gewandt. Am Sonntag kommt es auch darauf an, dass die jungen Generationen im Gemeinde- und Kreistag ausreichend vertreten sind. So liegt der Altersdurchschnitt im Kreistag aktuell bei knapp 60 Jahren! Gleichzeitig entscheidet der Kreistag über viele Politikinhalte mit, die junge Menschen vor Ort bewegen, wie z.B. Jugend- und Schulpolitik, ÖPNV, Ausbau des Breitbandnetzes. 

13.05.2019 in Ortsverein

SPD setzt Zeichen für Natur und Umwelt - Informationstafel zu Bienen und Insekten gestiftet.

 

„Damit die Biene nicht zur Eintagsfliege wird“. Unter dieser provokanten Überschrift lud der SPD Ortsverein und die Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahl zu einer Informationsveranstaltung mit dem Titel „Blühwiesen für Insekten und Bienen“ am Sonntag auf den Baumlehrpfad ein. Kirsten Schaaf hatte mit Julia Weiss eine Schnitzeljagd mit vielen Wissensfragen rund um den Baumlehrpfad organisiert. Ortsvereinsvorsitzender Simon Schubert konnte viele Sachpreise an die Teilnehmer verteilen.

13.05.2019 in Ortsverein

Maifeier bei strahlendem Sonnenschein

 

Traditionell lud auch dieses Jahr der SPD-Ortsverein Ilvesheim zur Maifeier vor das Fischerhäusel am Festplatz ein. Im Fokus standen dabei die anstehenden Europa- und Kommunalwahlen. Bei strahlendem Sonnenschein fanden sich rund 70 Gäste zu den Hauptreden an diesem Tag ein. Der Ortsverein sorgte mit leckerer Erbsensuppe, kühlen Getränken und selbst gebackenem Kuchen für das leibliche Wohl der Gäste. Durch das Programm führte unser Gemeinderat Dieter Bühler. Er stellte zu Beginn die 18 Kandidatinnen und Kandidaten für die anstehende Gemeinderatswahl vor. Besonders erfreut zeigte er sich, dass es dem SPD Ortsverein gelungen ist, mit einer sehr ausgeglichenen Liste aus 8 Frauen und 10 Männern zur Wahl anzutreten. Dabei ist Julia Weiss mit gerade einmal 18 Jahren die jüngste Kandidatin der SPD Ilvesheim.

03.05.2019 in Ortsverein

Damit die Biene nicht zur Eintagsfliege wird

 

Die Biene ist wohl aktuell das meist plakatierte Geschöpf in Baden-Württemberg. Im laufenden Wahlkampf verteilen Parteien aller Farben fleißig „Bienenschmaus“-Saattüten an ihren Infoständen und preisen die Bedeutung dieser fleißigen Arbeiterin für das Gleichgewicht unserer Natur. Wir miteingeschlossen. Sicherlich hat die Biene diese Aufmerksamkeit mehr als verdient, sieht man ihre Art doch immer weniger. Was bleibt, ist die Frage, wie wir es schaffen, dieses gesellschaftliche Moment zu nutzen, um auch bei uns vor Ort die vielen guten Ideen und Worte in praktisches Handeln zu übersetzen.