SPD Ilvesheim

Maifeier der SPD im Fischerhäusel

Ortsverein

Leider machte uns das Wetter dieses Jahr einen Strich durch die Rechnung, sodass wir die Maifeier nicht unter freiem Himmel stattfinden lassen konnten. Die Verantwortlichen beschlossen deshalb die Feier ins Fischerhäusel zu verlegen. Trotz des Wetters fanden sich viele interessierte Gäste ein, um gespannt der Mai-Rede unseres Bundestagsabgeordneten Lothar Binding zu folgen.

„Wir sind jung. Wir sind alt. Wir sind nicht schwarz. Wir sind nicht weiß. Wir sind bunt. Wir sprechen nicht immer die gleiche Sprache, aber wir verstehen uns. Wir haben das Recht auf soziale Gerechtigkeit. Wir arbeiten zusammen und halten zusammen.“ Mit diesen Worten eröffnete Lothar Binding seine diesjährige Rede. Diese befasste sich unter anderem mit der Digitalisierung der Arbeitswelt und deren Auswirkung auf unser Arbeitsleben. In einem Beispiel machte Binding klar, dass sich auch die Bildung an die Digitalisierung anpassen soll und der technische Fortschritt für jeden bezahlbar bleiben muss. In einem weiteren Punkt bemängelte Binding, dass nur rund 2% der Bevölkerung einer Partei angehören. Dadurch ergibt sich, dass die Gesellschaft, sich ihr Führungspersonal, nur aus den rund 2% Parteiangehörigen aussucht. Würden 20 oder mehr Prozent einer Partei angehören, wäre das Reservoir das sich um Politik kümmert deutlich größer. Ein großer Kritikpunkt in der Rede Bindings war das Thema Zeitverträge, die nicht nur zukunftsunsicher sind, sondern auch zu hohen Druck der Arbeitnehmer führen. Dieser erhöhte Druck führe auf Dauer zu einer Verringerung der Arbeitsleistung.„Sichere, faire und gute Arbeit“ – Als Maßstab für Soziale Gerechtigkeit, mit diesen Worten kam Binding auf die Managergehälter zu sprechen.Er verdeutlichte die Spanne zwischen dem Durchschnittseinkommen der Arbeitnehmer und einem durchschnittlichen Managergehalt bildhaft mit einem Zollstock. An diesem Beispiel wurde klar, wie groß diese Spanne wirklich ist. Er betonte weiter, dass wir aus diesem Grund starke Gewerkschaften brauchen, die in den Aufsichtsräten ihre Stimme erheben.Weiter betonte Binding, dass die SPD und die Gewerkschaften hinter der Europäischen Idee stehen. „Wir brauchen eine Solidarität der Demokraten in Europa, um eine Stabilisierung Europas zu erreichen, denn ohne Europa haben wir keine Zukunft. Trotz des starken deutschen Mittelstandes ist Deutschland in der Welt zu klein. Im Vergleich zu den USA oder China würde Deutschland unter wirtschaftlichen Druck geraten, aber eingebettet in Europa steht Deutschland gut dar. „

Unter dem Motto: „Wir sind viele, wir sind eins“, beendete Lothar Binding seine diesjährige Mai-Rede und stellte sich den Fragen der Anwesenden.

Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt, es gab unter anderem eine hervorragende Erbensuppe und leckeren selbst gebackenen Kuchen.

Zum Ende der Maifeier bedankte sich der Vorsitzende bei allen Helfern und beteiligten für ihren Einsatz.

Simon Schubert

 
 

Wetter

 

Social Media