SPD-Maifeier wieder in Präsenz

Veröffentlicht am 10.05.2022 in Ortsverein

Nach zweijähriger pandemiebedingter Pause konnten wir dieses Jahr wieder zu unseren traditionellen Feierlichkeiten am 1. Mai einladen. Ausgestattet mit warmer Erbsensuppe, kalten Getränken sowie Kaffee und Kuchen durften wir mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern zu politischen Themen diskutieren.

Die Maifeier eröffnete unser Vorsitzender Thorsten Walther, indem er alle Gäste recht herzlich zur Rückkehr der Präsenz-Veranstaltungen begrüßte. Wir haben uns sehr gefreut, dass mit Sonja Münch, als Vorsitzende der AWO Ilvesheim und Christa Erbe, als Vorsitzende des VdK Ilvesheim, auch Stellvertreterinnen der Sozialverbände aus unserem Ort vertreten waren.

Als Gastredner der Maifeier konnten wir in diesem Jahr Daniel Born begrüßen, den Landtagsabgeordneten unseres Nachbarwahlkreises Schwetzingen und Vize-Präsidenten des Landtages in Baden-Württemberg. Gemeinsam mit Andrea Schröder-Ritzrau wurde Daniel Born im vergangenen Jahr auch zum Vorsitzenden des SPD-Kreisverbandes Rhein-Neckar gewählt. In seiner Rede ging Daniel Born auf die aktuellen Herausforderungen ein, vor denen die Menschen in
Deutschland und Europa stehen. Der Angriffskrieg gegen die Ukraine, steigende Benzinpreise als auch der Notstand in der Pflege, waren einige der vielen Themen, auf die Daniel in seiner Rede einging. Kritisch stand er dabei mitunter auch Politikern der Koalitionsparteien wie Robert Habeck gegenüber, sich künftig „...mehr auf die Arbeit zu konzentrieren, anstatt sich um die Selbstdarstellung in den sozialen Netzwerken zu kümmern“.


Um die Maifeier für unsere Besucherinnen und Besucher interaktiv zu gestalten, eröffnete Daniel mit dem Format „Was nun, Herr Born?“ den direkten Austausch mit allen Anwesenden. Hierbei konnten die Anwesenden auf ausgedruckten Karten ihre Fragen an Daniel Born formulieren. Es kamen vor allem folgende Fragen auf: Wie stehen Sie zu erneuerbaren Energien und wie lassen sich diese auch in der aktuellen Krise fördern? Welche Ideen haben Sie zum Fachkräftemangel im Bereich Erziehung und Soziale Arbeit? Welche Perspektiven bietet die SPD jungen Leuten?


Wir bedanken uns recht herzlich bei Daniel Born für seine Zeit und den offenen Austausch. Danke auch an alle engagierten Helferinnen und Helfern, die solch eine Präsenzveranstaltung erst möglich machen sowie allen Besucherinnen und Besuchern. Weiter geht es am kommenden Samstag, den 14.05.2022, in der Mehrzweckhalle in Ilvesheim mit einer Prämiere: Wir veranstalten unseren 1. Ladies-Flohmarkt in Ilvesheim. Für Getränke, Snacks und gute Unterhaltung ist gesorgt. Wir freuen
uns auf Sie und Euch!
/Dean Dehoff